Bürohund

Ausbildung in Theorie und Praxis

Beratung für Privatpersonen und Unternehmen

Für viele Hundehalter eine traumhafte Vorstellung: Der treue Vierbeiner darf mit ins Büro. Spielen Sie mit dem Gedanken, Ihren Chef auf das Thema Bürohund anzusprechen oder befinden Sie sich in der Position, anderen die Mitnahme ihres Hundes ins Büro zu ermöglichen? Meist kommen in diesen Momenten viele unbeantwortete Fragen auf: Ist mein Hund für das Büro geeignet? Welche Voraussetzungen müssen vorherrschen? Werden dann mehr Hunde als Menschen im Büro sein, wenn ich es erlaube, dass meine Angestellten ihren Hund mit zur Arbeit bringen dürfen? Zu diesen und vielen weiteren Fragen, gebe ich Ihnen Antworten und berate Sie umfassend. Sprechen Sie mich einfach an!

Das Thema Bürohunde ist immer häufiger in den Medien zu finden. Das ist auch gut so, denn Hunde wirken sich im Büro positiv auf das Arbeitsklima aus. Die psychische und körperliche Gesundheit wird gefördert und die Gefahren eines Burnouts und anderer stressinduzierter Erkrankungen werden verringert, wenn Hunde als Kollegen im Büro präsent sind. Sie verbessern die Motivation sowie Kreativität und steigern zudem das allgemeine Wohlbefinden aller Mitarbeiter. Durch gesündere Mitarbeiter wiederum werden die Kosten durch krankheitsbedingte Ausfälle gesenkt. Für die Halter bedeuten Bürohunde zudem mehr Flexibilität, da z.B. betriebsbedingte Überstunden keine große organisatorische Hürde mehr darstellen.

Ich berate Sie als Privatperson oder auch Unternehmen, wie Hunde das Büroleben bereichern können. Ausschlaggebend ist immer, wie ein Bürohund gut integriert werden kann und welche Regeln für Hund und Halter gelten, aber auch, was für Arbeitgeber wichtig ist. Gemeinsam besprechen wir, wie die Rahmenbedingungen für ein harmonisches Arbeitsumfeld mit Hund aussehen sollten und wie Probleme im Vorfeld vermieden werden können. Ein Hund am Arbeitsplatz sollte so entspannt sein, dass er von keinem Mitarbeiter als störend empfunden wird.

Einzeltraining am Arbeitsplatz

Sie sind in der glücklichen Lage Ihren Hund bereits mit ins Büro nehmen zu dürfen, aber es gibt Unstimmigkeiten, weil der Hund sich nicht so verhält, wie es für einen reibungslosen Arbeitsablauf notwendig wäre?

Ein Hund im Büro stellt eine besondere Herausforderung dar, denn sowohl die eigene, als auch die Arbeit der Kollegen sollte nicht durch seine Anwesenheit gestört werden. Damit es bei Problemen nicht zu einem Hundeverbot kommt, besuche ich Sie gerne an Ihrem Arbeitsplatz und berate Sie vor Ort, wie Sie mit gezieltem Training die Situation entspannen und ein harmonisches Miteinander wiederherstellen können.

Sie sind bereits Kunde, möchten Kunde werden oder sich unverbindlich über unser aktuelles Angebot informieren? Auf unserem Buchungsportal erhalten Sie eine Übersicht aller Gruppenstunden und Kurse, die derzeit aktiv sind sowie und können sich für eine unkomplizierte Buchung registrieren. Dies gilt natürlich auch für unsere individuellen Beratungsangebote. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Natürlich stehen wir Ihnen auch für Fragen zum Buchungsportal gerne über unsere Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung.

© picocoaching